HDMI Splitter Qualitätsverlust

Ich habe im Internet häufig die Frage aufkommen sehen, ob bei der Verwendung eines HDMI Splitters ein Qualitätsverlust auftritt, also das Bild oder der Ton schlechter wird. Um vorweg die Angst zu nehmen, die Bild- und Tonqualität verschlechtert sich bei Verwendung eines guten HDMI Splitters nicht! Da das HDMI Kabel digitale Signale überträgt und digitale Signale ohne Qualitätsverlust kopiert werden können, bleibt die Qualität bei der Übertragung gleich. Damit das gilt, braucht man jedoch einen guten HDMI Splitter. Bei einem schlecht verarbeiteten Splitter, kann schon mal der Ton ausfallen oder das Bild rauschen. In meinem HDMI Splitter Vergleich finden Sie gute und preiswerte HDMI Splitter im Test.

Tonübertragung beim HDMI Splitter

Die Frage, ob der Ton auch über den HDMI Splitter übertragen wird, habe ich ebenfalls sehr oft in Foren gelesen. Der Ton wird natürlich ebenso übertragen und das auf beide Bildschirme. So kann man übrigens auch ein HDMI Signal an einen Fernseher zur Bildübertragung und gleichzeitig an eine Soundanlage für die Tonübertragung übermitteln, da in diesem Fall zwei HDMI Kabel von Nöten sind. Mehr dazu im Artikel „HDMI Splitter Audio„.

Lange HDMI Kabel

Bei sehr langen – oder auch bei kurzen schlecht verarbeiteten – HDMI Kabeln kann es ebenfalls zu einem Qualitätsverlust kommen. Deshalb sollte man nur qualitative HDMI Kabel kaufen, welche auch nur maximal ein paar Euro mehr kosten als die günstigeren Varianten, dafür hat man jedoch stets ein gutes Bild. Außerdem sollte man am besten nur HDMI Kabel bis zu einer Länge von 5m verwenden, da es bis zu dieser Länge kein Problem ist, das Bild und den Ton störungsfrei zu übertragen. Benötigt man dennoch ein längeres HDMI Kabel, so gibt es gute Kabel, die auch bis zu 10m problemlos funktionieren. Bei einer Kabellänge über 10m sollte man sich jedoch sehr gut über die Qualität des Kabels informieren!
Auf dieser Seite finden Sie übrigens auch gute HDMI Kabel im Test. 😉