HDMI Splitter vs. HDMI Switch vs. HDMI Matrix

Bevor man einen HDMI Splitter kauft, sollte man sich klar machen, was ein HDMI Splitter überhaupt macht. Dabei unterscheidet man zwischen einem HDMI Splitter – auch HDMI Verteiler genannt – und einem HDMI Switch. Außerdem gibt es noch einen sogenannten bidirektionalen HDMI Switch, welcher als HDMI Splitter aber auch als HDMI Switch verwendet werden kann. Kompliziert wird es bei der HDMI Matrix, welche eine Mischung aus HDMI Splitter und HDMI Switch ist, bei der man verschiedene Eingangssignale an verschiedene Ausgangssignale umleiten kann.HDMI Splitter vs HDMI Switch Grafik

HDMI Splitter (HDMI Verteiler)

Ein HDMI Splitter ist ein kleiner Adapter, mit einem HDMI Eingang und mit mehreren HDMI Ausgängen. Dabei gibt es HDMI Splitter mit bis zu 16 HDMI Ausgängen, wobei in der Regel eher HDMI Splitter mit zwei oder vier Ausgängen verwendet werden. Dabei ist der Eingangsport meistens mit „HDMI in“ und der Ausgangsport „HDMI out“ gekennzeichnet.

Der HDMI Splitter wird dafür verwendet, um ein HDMI Signal auf mehrere Bildschirme zu klonen. Hat man zum Beispiel einen Computer mit nur einem HDMI Ausgang und möchte das Bild aber auf einen Monitor und auf einen Fernseher gleichzeitig übertragen, so steckt man das vom Computer ausgehende HDMI Kabel in den Eingangsport des HDMI Splitters und jeweils ein HDMI Kabel vom Ausgangsports des Splitters in den Monitor bzw. den Fernseher. So hat man das das Bild des Computers auf dem Monitor und dem Fernseher, obwohl man nur einen HDMI Ausgang am Computer hat. Das Ganze funktioniert bei einem qualitativ hochwertigen HDMI Splitter sogar ohne Qualitätsverlust, da das HDMI Signal digital ist und deshalb beliebig oft kopiert werden kann.

Ein HDMI Splitter mit einem Eingang und vier Ausgängen wird „1 zu 4“ oder „1×4“ HDMI Splitter genannt. Manchmal heißt es auch einfach 4 Port HDMI Splitter, da ein HDMI Splitter generell nur einen Eingangsport hat.

HDMI Switch

Ein HDMI Switch ist genau das Gegenteil eines HDMI Splitters. Der HDMI Switch ist nämlich ein Adapter mit nur einem HDMI Ausgang, dafür aber mehreren HDMI Eingängen. Dabei gibt es im normalen Fachhandel lediglich Switches mit bis zu 8 HDMI Eingängen, wobei hier in der Regel ein HDMI Switch mit zwischen zwei und fünf HDMI Eingängen verwendet wird.

Mit einem HDMI Switch kann man fehlende HDMI Ports wettmachen. Der HDMI Switch erlaubt nämlich mehrere HDMI Stecker in die verschiedenen Eingangssports zu stecken und anschließend zwischen diesen Ports einen auszuwählen, welcher letztendlich über den HDMI Ausgang übertragen wird. Hat der Fernseher im Wohnzimmer zum Beispiel nur einen HDMI Eingang, man hat aber eine PlayStation, eine Xbox und einen DVD Player daheim, so müsste man immer das HDMI Kabel der Geräte am Fernseher umstecken um es verwenden zu können. Hat man nun aber einen HDMI Switch, so kann man alle drei Geräte je mit einem der HDMI Eingänge verbinden und den HDMI Ausgang des HDMI Switch mit dem Fernseher verbinden und dann immer den entsprechenden Port auswählen, je nachdem welches Gerät man gerade verwenden möchte, ganz ohne umstecken. Einige HDMI Switch haben sogar eine Fernbedienung beiliegen oder schalten automatisch um, wenn ein angeschlossenes Gerät angeschaltet wird.

Die Kennzeichnung des HDMI Switch ist genau andersherum als beim HDMI Splitter. So wird ein Switch mit fünf Eingängen und einem Ausgang „5 zu 1“ oder „5×1“ HDMI Switch genannt, oder ganz einfach 5 Port HDMI Switch, wobei sich die 5 Ports lediglich auf die Eingangsports beziehen.

Bidirektionaler HDMI Switch

Ein bidirektionaler HDMI Switch ist ein HDMI Splitter und ein HDMI Switch in einem. Man kann ihn entweder als HDMI Switch mit mehreren Eingängen und einem Ausgang, oder als einen HDMI Splitter mit einem Eingang und mehreren Ausgängen verwenden.

HDMI Matrix

Eine HDMI Matrix kann schnell unübersichtlich werden, da sie mehrere HDMI Eingänge und mehrere HDMI Ausgänge hat. So hat eine 4×2 HDMI Matrix zum Beispiel vier Eingangsports und zwei Ausgangsports. So kann man die Matrix entweder als Switch mit zwei Ausgängen oder als Splitter mit mehreren Eingängen verwenden und muss nicht immer die HDMI Kabel zwischen den Bildschirmen umstecken. Meistens wird bei einer HDMI Matrix eine Fernbedienung mitgeliefert, die das Umschalten sehr vereinfacht.